Posts

Es werden Posts vom Januar, 2013 angezeigt.

Sammel die schönen Dinge....

Bild
Letztes Weihnachten wünschte ich mir von meinen Männern etwas Selbstgebasteltes.
Die Idee dazu hatte ich aus einem Katalog und während sie im Keller sägten und hämmerten, suchte ich nach den Details, die dem stilisierten Holzbaum dazu verhelfen sollten ein Sammelbaum zu werden. Im Katalog waren es gewöhnliche Haken, aber ich wollte etwas Besonderes und so stöberte ich im Internet nach Möbelknäufen. Ich kam auf eine Seite, die mir besonders gut gefiel und ich tauchte ein in die Welt der schönen, bunten Möbelknäufe. Zwei Tage ließ ich mir Zeit um mir immer wieder die Auswahl anzuschauen. Sollte ich den aus lila oder den aus grünem Porzellan nehmen? Mit silbernen oder messingfarbenen Beschlägen? Rund oder blumenförmig? Sollte ich sie einfarbig oder bunt auswählen? Ich schlief ein mit den Bildern von bunten Möbelknäufen, die sich wie in einem Kaleidoskop drehten und ich wachte auf mit bunten Möbelknäufen. Und sie drängten sich dazwischen, wenn sich mein hyperaktiver Geist einem anderen Th…

Ich liebe nur dich oder Sei der Held im Abenteuer deines Lebens

Gestern hatte ich eine Diskussion mit einer Freundin über die "Wandlung der Beziehungen", denn zur Zeit sieht es oft so aus, als ob Beziehungen, wie sie bisher geführt wurden, keinen Bestand mehr haben. Was ist los in unserer Gesellschaft, dass Ehen zerbrechen und Beziehungen einen Haltbarkeitswert von maximal 2-5 Jahren haben? Jeder sehnt sich nach einem Partner, die wenigsten finden ihn. Prophezeiungen sagen, das liege daran, dass das alte "Ich liebe nur dich" ausgedient hat und sich unsere Liebe nicht mehr nur auf einen Menschen fixieren wird. Großes Fragezeichen. Wie soll diese "neue Liebe" aussehen? Wir können uns ja nur das vorstellen, was wir bereits kennen. Gehen wir zurück zum Gruppenkuscheln in Kommunen? Oder kommt da etwas, was wirklich neu ist, weil bisher unerfahren? Abenteuer Liebe?

Meine Freundin ist an einen Verteiler von Prophezeiungen und Weissagungen über das Neue Zeitalter angeschlossen, man könnte auch sagen an "esoterisches Mate…

Plätze finden um sie wieder zu verlassen

Letztes Jahr saß ich in unserem Garten und überlegte, warum das Stückchen Erde, auf dem ich sitze, jemandem gehört. Wer eigentlich kam auf die Idee die Erdoberfläche zu verkaufen, sie als Besitz auszurufen? Gehört die Erde nicht uns allen? Nomadenvölker nutzen eine zeitlang den Boden, auf dem sie sich aufhalten und dann ziehen sie weiter, damit sich die Erde wieder erholen kann.
Sehr erstaunt war ich, als mir eine Freundin erzählte, dass sie für ihr verstorbenes Patenkind einen Stern kaufte, der nun seinen Namen trägt und mit bloßem Auge nachts am Himmel zu erkennen ist. Das sitzt er nun, der kleine Mann, und sieht zu uns herunter, von dem Stern, der so heißt wie er. Ob man ihm damit einen Gefallen getan hat? Wem gehören die Sterne und wer kommt auf die Idee sie zu verkaufen? Gibt es nun schon einen Ausverkauf des Universums? Ist es wichtig, dass wir einen Besitz für unsere Seele haben, wenn unser Körper auf der Erde alles hinter sich lassen muss? Müssen wir uns bald nicht nur einen…

Wasser ein Privatvergnügen?

Liebe Blogleser,

dass das zukünftig so sein wird, daran basteln seit längerem große Konzerne und die EU spielt mit. Möchtet ihr bald euer Geld in Aktienfonds anlegen, während Menschen in Europa verdursten, weil sie sich den Preis für Wasser nicht leisten können?
Informationen dazu findet ihr in einem 5-minütigen Beitrag von Monitor über den Beschluss der EU-Kommision die Wasserrechte zu privatisieren. Sollte das verwirklicht werden, könnte es langfristig zu erheblichen Preisanstiegen führen. In Portugal ist das bereits passiert und der Preisanstieg beträgt 400 Prozent, Wasser aus ehemals öffentlichen Brunnen darf nicht mehr getrunken werden. Berlin kauft seine privatisierten Anteile für teuer Geld zurück. Wasser könnte ein Exportgut werden und die Wasserqualität ist nicht mehr gängigen Maßstäben verpflichtet. Bis September werden 1 Million Unterschriften benötigt, mit der die Europäische Kommission zu einem Gesetzesvorschlag aufgefordert werden soll, der das Menschenrecht auf Wasse…

Du sollst dein Kind ehren

Der Beitrag, der in meinem Blog am häufigsten aufgerufen wird, ist der über "Verlassene Eltern".

Vor einigen Wochen war ich in einem Forum, in dem eine Teilnehmerin einen Thread mit der Überschrift "Ich wünschte ich hätte andere Eltern gehabt" eröffnete. Ein anderer Teilnehmer reagierte mit einem Schrei der Entrüstung. Was auch immer man an Problemen mit den Eltern hat, so etwas dürfe man auf gar keinen Fall äußern. Warum aber nicht äußern, wenn dieser Wunsch da ist? Meine Erfahrung ist die, dass viele meiner Generation mit den eigenen Eltern hadern und das Eingeständnis eines solchen Wunsches bietet die Möglichkeit, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.
Warum wünsche oder wünschte ich mir andere Eltern? An was hat es gefehlt und wo war es vielleicht zu viel? Diese Fragen führen oft zu den noch immer aktiven Sehnsüchten in uns, die nicht erfüllt wurden. Wir alle möchten geliebt und akzeptiert werden. In einer Leistungsgesellschaft wird das oft durch das Erbringen…

Der Wert eines Lebens - geschlechtsspezifisch bedingt?

In den Tagen vor Weihnachten, unserem Fest des Friedens, ging die Nachricht um die Welt, dass in Indien eine junge Studentin von sechs Männern in einem Bus vergewaltigt, gefoltert und anschließend nackt aus dem Bus geworfen wurde. Sie starb an ihren inneren Verletzungen.
Der Ruf nach einer schärferen Gesetzgebung und Aufklärungskampagnen wurde laut. Gesetze sind wichtig, da sie den Menschen sagen, was richtig und was falsch ist, weil sie einen Tatbestand definieren und durch die Androhung von Strafe etwas als strafbar deklarieren. In einer Gesellschaft, in der Mädchen bereits als Babies aufgrund ihres Geschlechts umgebracht werden, müssten wohl Gesetze geschaffen werden, die ihnen ein Recht auf Leben von Anfang an gewähren. Was aber geht in den Köpfen der Eltern vor, die ein Mädchen nach wie vor als minderwertig sehen? Wie werden sie dieses Mädchen, dessen Tötung strafbar ist, aufziehen? Gesetze können verhindern, dass minütlich Mädchen und Frauen mit dem Einverständnis der Gesellsch…

2013 - Was wird es bringen?

Hoffentlich viel gute Musik.
Für einen wundervollen Start in das Jahr 2013 mein momentaner Favorit.