Posts

Es werden Posts vom Februar, 2013 angezeigt.

Nur ein Traum

Vorgestern Nacht wachte ich aus einem fürchterlichen Albtraum auf.
Ich war in Belgrad und wurde Zeuge eines Mordes in einem Taxi. Das Opfer war ein Freund und am liebsten hätte ich ihn sofort kontaktet, ob alles in Ordnung ist. Der Traum war sehr real und bescherte mir eine schlaflose Nacht.
Am nächsten Morgen verblasste die Sorge, denn mir fiel ein, dass ich einmal gehört hatte, dass wir uns im Traum nur immer wieder selber begegnen. Und ich fragte mich, welcher Teil von mir welchen Teil von mir niedergemetzelt hatte.

Seit einigen Jahren war es ein großer Traum von mir Bewusstseinsarbeit mit Kampfkunst zusammenzubringen. Ich habe ein "Wut-Seminar" angeboten, in dem Wut ausdrücklich gefühlt und zum Ausdruck gebracht werden durfte. Vor einigen Tagen schrieb ich einen Beitrag über "Raum für Wut". Und ich ahnte, dass mein Traum mit diesem Beitrag zusammenhing. Seit seiner Erstellung fühlte ich mich unwohl, las nach, verbesserte, hatte Bedenken, dass er als Aufruf zu …

Die Wölfe in uns

Ein Indianer erzählt seinem Enkel: "In mir tobt ein Kampf zwischen zwei Wölfen. Der eine der Wölfe ist gut, der andere böse. Der böse Wolf ist zornig, neidisch, gierig, arrogant, ablehnend, bemitleidet sich. Der gute Wolf ist voller Freude, Frieden, Liebe, Hoffnung, Bescheidenheit, Güte, Mitgefühl." Sein Enkel fragt: " Und welcher Wolf gewinnt den Kampf?" Der Indianer sagt: "Der, den ich füttere."
                                                                                                             Rolf Merkle

Privatisierung von Wasser / Teil 2

Wer von euch fragt sich auch manchmal, ob Politiker von uns gewählt werden wollen um gegen uns und unsere Interessen arbeiten zu können? Welche Interessen vertritt das Europäische Parlament? Wozu sind Bürger da? Welche Funktion sollen wir erfüllen? Sollen wir daran glauben, dass Volksvertreter das Volk vertreten oder treten Volksvertreter die Interessen und Rechte der Bürger mit Füßen?
Hier die neueste Meldung über die EU-Völker(ver)treter zur EBI "Wasser ist ein Menschenrecht", die inzwischen die benötigte 1 Million Unterschriften erreicht hat. Das reicht nicht. Es geht weiter.

Informationen dazu hier


Ursache und Wirkung

Von den Dingen, die ins Auge gehen können.

Spider


Durch Uns statt Von Uns

Bild
        Von den Kindern

        Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
        Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst.
        Sie treten durch euch in die Welt, aber nicht aus euch,
        und obgleich sie bei euch sind, gehören sie euch doch nicht.
        Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,
        denn sie haben ihre eigenen.
        Ihrem Körper dürft ihr ein Haus schenken, aber nicht ihren Seelen,
        denn diese wohnen im Haus des Morgen,
        das ihr selbst in euren Träumen nicht zu betreten vermögt.
        Ihr mögt danach streben wie sie zu sein, doch versucht nicht sie euch gleich zu machen,
        denn das Leben schreitet weder zurück noch verharrt es im Gestern.


                                     Khalil Gibran "Der Prophet"

Dieses Gedicht begleitet mich seit der Geburt unseres Sohnes. Als ich das Büchlein damals geschenkt bekam und die Zeilen las, fühlte ich mich tief berührt und spürte die Wahrheit der Worte…

Endlich Winter ...

Bild

Eine Stimme wie Gin

Ich bin ein alter Fan von Tom Waits, von dessen Stimme meine Tochter behauptet, sie klänge wie jemand, der in eine Kloschüssel kotzt.
Ansonsten liegt unser Musikgeschmack gar nicht so weit auseinander. Sie hört ab und an die alten Klassiker von Simon&Garfunkel und ich finde die Stimme dieser jungen Lady auch klasse.
Gin Wigmore mit  Don`t Stop und Man Like That.